Führerscheinklasse ­ B und BE

Führerscheinklasse B

PKW und leichte LKW


Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten

  • bei Ersterteilung: 12
  • bei Vorbesitz einer FE-Klasse: 6
  • Zusatzstoff: 2


Ausbildung:
Theorie und Praxis
Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
Eingeschlossene Klassen: AM, L


Vorraussetzung

  • Mindestalter: 18 Jahre,
    17 Jahre (bei Teilnahme am „Begleiteten Fahren“)
  • Biometrisches Passfoto
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen A1, A2 und A

  • bis 3.500 kg zulässige Gesamtmasse* 

  • max. 8 Personen außer dem Fahrer  

*Nach 2-jährigem Besitz der Klasse B dürfen auch Kfz zur Güterbeförderung mit einer zulässige Gesamtmasse von max. 4.250 kg ohne Anhänger gefahren werden, die ganz oder teilweise mit Strom, Wasserstoff, Gas (CNG, LNG, LPG) oder mechanischer Energie alternativ angetrieben werden, sofern die 3.500 kg überschreitende Masse ausschließlich dem zusätzlichen Gewicht des alternativen Antriebs geschuldet ist.

Anhängerregelung

  • bis 750 kg zulässige Gesamtmasse

  • oder über 750 kg zulässige Gesamtmasse sofern die Kombination 3.500 kg zulässige Gesamtmasse nicht übersteigt

Führerscheinklasse BE

Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bzw. Sattelanhänger bestehen.


Ausbildung:
Praxis
Prüfung: praktische Prüfung
Vorbesitz: Klasse B


Vorraussetzung

  • Mindestalter: 18 Jahre
    17 Jahre (bei Teilnahme am „Begleiteten Fahren“)
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung

Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhängern oder Sattelanhänger

  • zulässige Gesamtmasse des Anhängers bis 3.500 kg

Führerscheinklasse B96

Kombination aus PKW oder leichte LKW mit kleinen Anhänger

Ausbildung: besondere Schulung
Stundenzahl: mindestens 7 (davon 2,5 Theorie und 4,5 praktische Einheiten)
Prüfung: keine
Vorbesitz: Klasse B

Wird durch Zuteilung der Schlüsselzahl 96 erteilt

Vorraussetzung

  • Mindestalter: 18 Jahre
    17 Jahre (bei Teilnahme am „Begleiteten Fahren“)
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung

Kraftfahrzeuge der klasse B mit Anhänger

  • zulässige Gesamtmasse des Anhängers über 750 kg

  • zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination bis 4.250 kg

Zur nachträglichen Eintragung der Schlüsselzahl 96 in den Führerschein muss ein neuer Führerschein ausgestellt werden, daher ist die Verwaltungsgebühr bei der Verwaltungsbehörde und der Fahrerlaubnisbehörde zu entrichten.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:

Tel. 09421 7511038

info@mueller-verkehrsseminare.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.